Für eine korrekte Anzeige der Inhalte dieser Website muss die JavaScript Funktion aktiviert werden.


Regenerate - Materialselektion

In unserem Regenerierbetrieb eingehende Folien zur Aufbereitung als Regenerat unterliegen strengsten Eingangskontrollen. Die aus unserer eigenen Fertigung entstehenden Produktions-"abfälle" sind bereits nach Materialtypen und Farben separiert, sodass hier eine sofortige Zuordnung möglich ist.

Zugekaufte Altfolien müssen genauer sondiert werden. Durch eine genau definierte Sichtkontrolle sind unsere erfahrenen Mitarbeiter in der Lager, das Material zunächst grob zu selektieren, um anschließend am Sortierband eine Feinselektion vorzunehmen, wobei die dringliche Anweisung besteht, beim nicht eindeutig erkennbaren Stoffen eine sofortige Ausscheidung derselben vorzunehmen.

Nach dem Regenerierungsprozess wird "homogenisiert", das bedeutet, die hergestellten Regranulate werden in einer großen Mischtrommel und mit Transportschnecken durchgemischt, damit ein gleichbleibender Melt Flow Index entsteht.